Prof. Dr. med. Philipp Kuwert

Psychoanalytiker (DGPT), Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Über mich

Nach Medizinstudium und internistischer Promotion habe ich langjährig in psychiatrischen Kliniken gearbeitet, zuletzt seit 2002 an der psychiatrischen Klinik der Universitätsmedizin Greifswald am Hanseklinikum Stralsund, wo ich 2010 zu den Spätfolgen von Kriegstraumatisierungen habilitierte.

Seit 2016 leitete ich chefärztlich die neu gegründete Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am gleichen Standort.

2017 erfolgte die Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universitätsmedizin Greifswald.

Berufsbegleitend absolvierte ich eine umfangreiche psychoanalytische und gruppenanalytische Weiterbildung, sowie die Weiterbildung zum Balintgruppenleiter (DBG).

In meiner psychoanalytischen Arbeit beziehe ich mich – abgesehen von dem „Gründungsvater“ Sigmund Freud – besonders auf die Arbeiten der Psychoanalytiker D. W. Winnicott und W. R. Bion, die das „Hier-und Jetzt“ der psychoanalytischen Situation als Ermöglichungsraum betonen, und auf die französische Psychoanalyse, insbesondere Jaques Lacan, der die Bedeutung von Sprache und unbewußtem Begehren herausgearbeitet hat. Ein lebendiger Austausch mit der Arbeitsgruppe um den US-Kollegen Michael Eigen, der Dimensionen der Spiritualität, Mystik und Philosophie in die zeitgenössische Psychoanalyse eingeführt hat, bereichert mein klinisches Denken und Arbeiten sehr.

In meiner gruppenanalytischen Identität bin ich in der Tradition des „London Institute of Group Analysis“ weitergebildet, die die Heilkraft eines symbolisierenden und spiegelnden Gruppenaustausches bei sicherer Rahmengebung des Leiters betont. Diese Tradition wird in Deutschland durch die „Gruppenanalyseseminare e.V.“ in Bonn vertreten, bei deren halbjährigen Tagungen ich weiterhin teilnehme und als Ombudsmann engagiert bin.

September 2020 wurde ich in den Beisitz Psychoanalyse der Ärztekammer berufen, für die dortigen Prüfungen bzw. Zulassungen.

Aktuelle Situation

Liebe Patienten!

Im Hinblick auf die Pandemie und der aktuellen Situation biete ich alternativ eine zertifizierte Videosprechstunde an.

 

Unsere Leistungen

Sie können mich aufsuchen, wenn Sie plötzlich oder schon länger mit einem Leid zu tun haben. Dies können Ängste, Depressionen oder körperliche Symptome sein, wofür der Arzt keine eindeutige Ursache findet. Sie sind willkommen, wenn Sie über etwas sprechen möchten, was Ihnen auf der Seele liegt.

Neben Psychotherapie und Psychoanalyse im Zweiersetting führe ich auch Gruppentherapien durch. Diese Leistungen können über die Krankenkasse finanziert werden.

Weiterhin biete ich psychoanalytische Beratung in Lebenskrisen an. Supervision und Coaching, sei es im Einzelsetting oder für Teams, ergänzen das Angebot meiner Praxis.

Stralsund bietet sich mit seinen Baudenkmälern und maritimen Lage auch für einen Kurzurlaub an, den Sie mit dem Wunsch nach einer psychoanalytischen Beratung bzw. Coaching ergänzen können.