Wohngemeinschaft für beatmungspflichtige Patienten

Die Betreuung erfolgt durch die Intensivpflegedienst Lebens(T)raum GmbH

Unsere Leistungen

Die Wohngemeinschaft bietet die Möglichkeit beatmungspflichtige Patienten intensiv zu betreuen. Diese Form der Betreuung ist durch die technische und medizinische Entwicklung der letzten Jahre erst möglich geworden. So ist nun auch eine Beatmung im häuslichen Bereich möglich und wünschenswert. Viele beatmungspflichtige Patienten können nach dem Krankenhaus- oder Rehabilitationsaufenthalt wieder in eine häusliche Umgebung zurückkehren und werden dort 24 Stunden täglich durch professionelle Fachkräfte begleitet.

Die Wohngemeinschaft

Die Ärztegemeinschaft am Strelasund Medizin und Service GmbH betreibt seit dem Jahr 2009 im Ärztehaus Knieper West eine Wohngemeinschaft für beatmungspflichtige Patienten.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde dort im Herbst 2011 eine zweite Wohngemeinschaft eröffnet. Die Bewohner leben nun in insgesamt zehn hellen und freundlichen Zimmern. Die Wohneinheiten sind jeweils mit einer großzügigen und modernen Wohnküche sowie einem behindertengerechten Bad ausgerüstet.

Mit den zwei Wohngemeinschaften im Ärztehaus „Knieper West“ werden die häufig bei der häuslichen Versorgung eines erheblich hilfebedürftigen Menschen entstehenden emotionalen  Belastungen in der Familie vermieden.

Auch die sich regelmäßig stellenden räumlichen Probleme bei der Pflege bestehen in unseren Wohngemeinschaften nicht. Die Bewohner können dort ihre Pflege in einem wohnlichen Umfeld in Anspruch nehmen.