Gemeinschaftspraxis für Neurologie und Psychiatrie

Fachärzte für Neurologie und Psychiatrie

Herr Dr. Bengt Jeschke – Frau Dr. Marion Röhrich – Herr Dr. Carsten Willert

Unsere Leistungen

  • 1. Diagnostik u. Behandlung des gesamten Spektrums neurologischer Krankheitsbilder mit den Schwerpunkten:
    • Epilepsie / Anfallskrankheiten (von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie seit dem 01.01.2005 zertifizierte „Schwerpunktpraxis für Epileptologie“)
    • Durchblutungsstörungen und Gefäßerkrankungen des Gehirns (Schlaganfall)
    • Entzündliche Erkrankungen des Zentralnervensystems (u.a. Multiple Sklerose u. Neuroborreliose)
    • Parkinson-Krankheit und andere Bewegungsstörungen (z. B. Restless-legs-Syndrom; Tremor)
    • Migräne und andere Kopfschmerzsyndrome
    • Muskelerkrankungen
    • Rückenmarks- und Nervenwurzelerkrankungen (einschl. Bandscheibenschäden)
    • Funktionsstörungen peripherer Nerven (Polyneuropathien u. Nervenkompressions-Syndrom wie das Karpaltunnelsyndrom)
    • Botulinumtoxin-Therapie bei neurologischen Indikationen: Spastik nach Schlaganfall, fokale Dystonie (Zertifizierung durch den Arbeitskreis Botulinumtoxin der Deutschen Gesellschaft für Neurologie)
    • Hirnleistungsstörungen
  • 2. Diagnostik u. Behandlung relevanter psychiatrischer und psychosomatischer Störungen mit den Schwerpunkten:
    • affektive Störungen / Depressionen (einschl. reaktiver Störungen)
    • Phobien und andere Angststörungen
    • psychotische Störungen
    • somatoforme / psychosomatische Störungen
    • organische psychische Störungen (u.a. Demenz-Syndrome)
  • 3. Gutachter – Tätigkeit
    • gesetzliche und private Rentenversicherung
    • gesetzliche und private Unfallversicherungsträger
    • Sozialgerichte
    • Agentur für Arbeit
    • Ordnungsämter (z. B. Fahreignung)

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

  • IGEL sind Selbstzahlerleistungen, die medizinisch sinnvoll sind und von ärztlichen Berufsverbänden und Fachgesellschaften empfohlen werden. Diese IGeL-Leistungen werden im Rahmen der individuellen Gesundheitsfürsorge erbracht. Eine Kostenerstattung durch die Krankenkassen ist rechtlich nicht möglich, da IGeL gegenwärtig (noch) nicht zum Umfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören. Die Vergütung regelt sich nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Patienten werden zuvor über die entstehenden Kosten informiert.

Folgende IGeL werden in unserer Praxis angeboten:

  • Früherkennung eines erhöhten Risikos für Schlaganfallerkrankungen (Abschätzung des individuellen Arteriosklerose-Risikos) durch eine ärztliche Beratung und eine Ultraschalluntersuchung hirnversorgender Gefäße als Präventivmaßnahme
  • Früherkennung eines erhöhten Demenzrisikos (bei bisher nicht erkrankten Personen) einschl. einer neuropsychologischen Diagnostik (in Kooperation mit der Praxis Dr. phil. habil. H. Herzer)
  • Beratung zur Fahreignung von Kraftfahrzeugen einschl. Erstellung von Fahreignungsgutachten durch einen Facharzt unserer Praxis mit zusätzlicher Qualifikation als verkehrsmedizinischer Gutachter (Dr. B. Jeschke)
  • Erstellung von fachgebietsbezogenen Attesten und gutachterliche Stellungnahmen.

Kooperationen

  • Sundnetz: Stralsunder Ärztegesellschaft
  • Neuro-Psych-Netz Stralsund Nordvorpommern
  • Ambulantes MS-Zentrum M-V